Die Djembé

Die Djembé ist die Trommel mit der enormen Klangvielfalt.

Sie hat sich zu einer der populärsten Trommeln entwickelt und sich innerhalb weniger Jahre weltweit durchgesetzt.

Ihre Wurzeln sind in Guinea und Mali (Westafrika), wo die Djembé auf keinem traditionellen Fest wegzudenken ist.

Das Zusammenspiel mit den drei Basstrommeln Doundoun, Sangban und Kenkeni ergibt einen hochinteressanten, kraftvollen und faszinierenden Rhythmuskomplex, der schon so manchen Trommler in das Land der Malinke (Stamm in Guinea) gelockt hat.


Webseiten rund um die Djembé:

Musiker und Trommellehrer:

Famoudou Konate

Mamady Keita

Dr. Rainer Polak, Bayreuth

Trommelsigi
Siegfried gibt Trommelkurse für Kinder im Djembestudio

Djembefeeling - Jürgen Werner, Hamburg

Katja Müller-Erwig, Braunschweig

Gabi Hartung, Bremen

Oliver Sägebrecht, Hamburg

Drum Experience - Petra Eisend, Schweinfurt

Puma Hoberg, Worpswede

Jeanette Kirsch, Berlin

Markus Schnitzler, Reutlingen

Trude träumt von Afrika

Chicago Djembé Projekt

Artikel zur Djembé:

A Guide to the Jembe
Geschichte und Tradition der Djembé, Musiker, Aufnahmen etc.

Linksammlungen:

www.djembe.org

Veranstalter, Label, Festivals:

Africa Festival, Würzburg

Karneval der Kulturen, Berlin

Welthaus, Bielefeld

Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Infos zu Guinea:

Ezilon.com
eine detailierte Karte

lonelyplanet.com - Guinea
der amerikanische Verlag bietet viele nützliche Infos zu Guinea als Reiseland

African studies center - University of Pennsylvania
Linksammlung zu Guinea